NEWS

Newsletter Juli-August 2018

Volleyball-Team aus Fatih in Wiesbaden

 

Vom 31. Mai bis zum 3. Juni besuchten 14 Mädchen der IELEV-Schule aus Fatih die Partnerstadt. Sie wurden begleitet von der Deutschlehrerin Fidan Karaku und den Sport-lehrern Erdem Özbuga und Sibel Kaplan. Die Schule nahm erneut am Internationalen Jugendturnier des Volleyballclubs Wiesbaden teil. Die Flughafentransfers übernahm der VCW mit „seinem“ ESWE-Bus. Unser Verein gestaltete für die Gäste eine „Bosporustour“

auf dem Rhein von Biebrich nach Schierstein mit Abendessen auf der Arche Noah. Bei den Turnieren am 2. und 3. Juni war die Teilnahme wichtiger als der Sieg. Der Wiesbadener Kurier berichtete mehrfach. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Gäste aus Fatih

und Gastgeber im Schiersteiner Hafen

Mädchen

 der U14-Klasse im Sportdress

Hartmut Boger, Fidan Karaku, Nedret Altintop-Nelson, Erdem                                                                        Özbuga und Sibel Kaplan auf der Arche Noah (von links)

Legendenspiel Deutschland:Türkei

Der Türkische Sportverein Wiesbaden und die Airline Sun Express ließen ein Spiel bekannter ehemali-ger deutscher und türki-scher Fußballer organisie-ren. Der OB begrüßte am 3. Juni Markus Babbel, Mario Basler, Fredi Bobic, Hamit Altintop, Bülent Korkmaz und andere (Tafel rechts) in der BRITA-Arena Wiesbaden. Unsere Partnerschaft unterstützte das Spiel, Vorstandsmitglied Mustafa Kücük-von Gruenewaldt entwarf den Flyer und Plakat. Wir konnten den Türken herz-lich zum Sieg gratulieren.

Vorstandsmitglieder (links) und türkische Fußballer mit OB (rechts) in der BRITA-Arena

Kurz notiert in Wiesbaden

Kurz notiert in Istanbul

Zilien für Kfar Saba, Tilemann und Altintop-Nelson für Fatih sowie

Linemann für San Sebastian im Kapellchen (von rechts)

 

Kulturdezernent Imholz (2.v.l.), Filmfest-Chefin Wink (4.v.r.), vhs-Direktor

Salamon-Menger (2.v.r.), Ex-Kulturdezernentin Scholz (1.v.r.) und 5 Mitglieder

 

Familie Turgay in Istanbul

Kaan Turgay, der am 23. Februar 2018 in unseren Vorstand gewählt wurde, hat häufig in Istanbul zu tun. Anfang Juli nahm er seine Familie mit in die Metropole am Bosporus (siehe Foto). Man besuchte Freunde und Veranstaltungen. Nach seinem Bericht gab es keine Reiseprobleme und das Leben auf den Straßen erschien normal.

Parlament und Präsident in der Türkei gewählt

Am 24. Juni erfolgten zeitgleich die Wahlen in der Türkei. Staatspräsident wurde mit 53% Recep Tayipp Erdogan von der AK-Partei. Der Gegner Muharrem Ince von der CHP erzielte 37% und Selahattin Demirtas von der HDP 8%. Das nun mögliche Präsidialsystem hält die Türkei-Berichterstatterin des EU-Parlaments, Kati Piri, nicht für demokratisch.

 

Im Parlament in Ankara, für das auch Fatihs Bürgermeister Dr. Mustafa Demir kandidierte, hat die AKP nur noch mit dem Koalitionspartner MHP eine Mehrheit. Demirs bisheriger Stellvertreter Hasan Suver übernahm sein Amt am 1. Mai bis zur Kommunalwahl 2019.

 

Stammtische der Partnerschaftsvereine

Die von unserem Verein im Restaurant „Merhaba“ im Januar 2018 eröffnete Reihe der Treffen der Vorstände wurde fortgesetzt. Auf Einladung von Jadwiga Lange vom Verein Wiesbaden-Wroclaw kamen die Kollegen am 26. April „Chez Mamie“ im Pariser Hof zusammen. Zum nächsten Treffen lud Jürgen Fleischmann, erster Vorsitzer von Bierstadt-Therrasson-Theux, am 19. Juli in das „Kapellchen“ in Frauenstein ein.

 

Einweihung neuer Partnerschaftssteine

Am 29. Mai weihten OB Sven Gerich und Baubetriebsleiter Henning Wossidlo im Boden vor dem neuen RheinMain CongressCentrum Steine für die Partnerstädte ein. Die Vertreter der Partnerschaften lobten die Fertigstellung des Centrums „in time and cost“ und bedankten sich. Die Inschriften gerieten sehr dezent.

 

Sommerfest der Volkshochschule

Zur Feier der Bildung und des Som-mers lud unser Mitglied vhs am 15. Juni in den Obstgarten der Villa Schnitzler ein. Bei schönem Wetter trafen wir viele Bekannte und führ-ten gute Gespräche. Dank der vhs!

 

Benyonca im kunst modul

Unser Mitglied Gülben Börger, Inhaberin der Galerie kunst modul, hat eine Ausstellung des Berliner Malers Hjalmar Thelen organisiert. Zu dem Titel "Berlin - Straßen | Menschen | Gesichter" hat sie mehrere Musikgruppen eingeladen. Am 30. Juni sangen und spielten unsere guten Freunde , das Duo Benyonca. Ihr erstes Baby war mit von der Partie. Wir gratulierten herzlich.

 

 

Benjamin, Yonca, Thilo Tilemann, Lutz Schauerhammer, Gülben Börger, Nedret Altintop-Nelson

 

Copyright © 2014-2019 Partnerschaft Wiesbaden-Istanbul/Fatih. Alle Rechte vorbehalten. || info(at)wiesbaden-fatih(dot)de || IMPRESSUM || DATENSCHUTZ